Datenschutz

Ganz im Sinne unserer Statuten ist uns die Sicherheit und der Schutz aller Mitglieder ein wesentliches Anliegen. Wir verstehen die Intention der DSGVO, welche im Mai 2018 in Kraft getreten ist, und stehen vollkommen hinter dem Schutz aller personenbezogenen Daten, die wir als Verein erheben. Unsere Datenschutzrichtlinien fußen auf den Prinzipen der DSGVO. Wir brechen die DSGVO im Wesentlichen auf drei Säulen herunter:

  • Eure Daten gehören euch!
    • Recht auf Auskunft
    • Recht auf Vergessen
  • Wir verarbeiten nicht mehr Daten als notwendig!
    • Datenminimierung
    • Zweckbindung
  • Eure Daten sind bei uns sicher!
    • Daten bleiben unverändert
    • Zugriff auf die Daten ist beschränkt und geschützt

Solange Du beim Verein bist, haben wir verwenden wir klarerweise Deine Daten. Zum Beispiel senden wir Dir regelmäßig Einladungen zu Veranstaltungen, zur Generalversammlung und zu Vereinstreffen per Email und/oder Post. Du wirst im Mitgliederverzeichnis aufgelistet, zu dem der Vorstand Zugriff hat und – falls ein berechtigtes Interesse besteht – auch andere Vereinsmitglieder. Ein solches berechtigtes Interesse wäre, wenn jemand eine außerordentliche GV einberufen will und dazu die Kontaktdaten der Vereinsmitglieder benötigt.

Unter Umständen geben wir Deine Daten oder Teile davon tatsächlich an Dritte weiter. Zum Beispiel, wenn Du über den Verein eine Aktivität buchst, welche Deine Daten benötigt: Wir organisieren einen Erste-Hilfe-Kurs mit dem Roten Kreuz und übermitteln dem Roten Kreuz eine Teilnehmerliste.

Im Antrag zur Mitgliedschaft fragen wir auch nach dem Geburtsdatum. Dieses benötigen wir in erster Linie für die Überprüfung des Mindestalters. Das Geburtsdatum übernehmen wir anonymisiert in unsere Datenbank, damit wir statische Auswertungen machen können. Das gleiche gilt für den Besitz einen Motorradführerscheins und die Typenbezeichnung Deines Motorrades.

Deine Telefonnummer benutzten wir, um uns mit Dir zu vernetzen, denn wir verwenden zur Vereinskommunikation auch Dienste, wie Whats-App. Diese Kommunikationskanäle sind aber optional und Du musst sie nicht verwenden.

Sobald Du den Verein verlässt, werden wir Deine Kontaktdaten innerhalb von 6 Monaten löschen. Deinen Namen müssen wir aufgrund der steuerrechtlichen Aufbewahrungspflicht gemäß §132 Abs 1 BAO und umsatzsteuerrechtliche Aufbewahrungspflicht gemäß § 11 Abs 2 3. Unterabsatz UStG 7 Jahre lang speichern. Danach löschen wir auch diesen Datensatz.

Auf Deine Daten haben nur diejenigen Zugriff, die sie wirklich benötigen. Der Vorstand hat Einsicht in die Mitgliederliste, der Treasurer weiß, wann Du Deinen Mitgliedsbeitrag zahlst, der Roadcaptain hat eine Liste mit den Motorrädern, welche bei einer Ausfahrt mitfahren, der Secretary hat Deine Email-Adresse, um Dir die Einladung zur nächsten GV zuzusenden.

Deine Daten werden sicher verwahrt. Analoge Kopien oder Originale werden für Vereinsfremde unzugänglich gelagert. Digitale Datensätze werden im Rahmen der Möglichkeiten mit den aktuellen Standards der IT-Sicherheit (Verschlüsselung, Zugriffsrechte) geschützt.

Der Verein ist Verantwortlicher für die hier dargelegten Datenverarbeitungstätigkeiten. Mit meiner Unterschrift nehme ich zur Kenntnis, dass meine hier angegebenen personenbezogenen Daten auf vertraglicher Grundlage (Mitgliedschaft) innerhalb des Vereins elektronisch und manuell verarbeitet werden. Die Zwecke der Verarbeitung sind: organisatorische und fachliche Administration und finanzielle Abwicklung, Mitgliederverwaltung, Zusendung von Vereins- und Verbandsinformationen, Informationen zu vereinsrelevanten Veranstaltungen, Zusendung der Vereinszeitschrift sowie gegebenenfalls die Ablage von Unterlagen, die personenbezogene Daten enthalten können, im Vereinsarchiv. Personenbezogene Daten finden vom Verein nur für die dargelegten Zwecke Verwendung. Die Daten werden solange wie benötigt oder gesetzlich vorgeschrieben aufbewahrt.

Für Detailfragen, Anfragen zur Löschung, Auskünfte und mehr steht Dir unser Datenschutzbeauftrage gerne zur Verfügung!

Zusätzlich zu den Datenschutzinformationen für Vereinsdaten findest Du folgend die

Datenschutzinformationen für unsere Webseite

Hosting Provider: reeweb ag (Clubdesk Vereinssoftware)

Wir hosten unsere Website bei unserem Auftragsverarbeiter reeweb ag, Wettsteinplatz 7, 4058 Basel, Schweiz. Zum Zweck der Bereitstellung und der Auslieferung der Website werden Verbindungsdaten verarbeitet. Zum bloßen Zweck der Auslieferung und Bereitstellung der Website werden die Daten über den Aufruf hinaus nicht gespeichert. Die Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist die unbedingte technische Notwendigkeit zur Bereitstellung und Auslieferung des von ihnen durch Ihren Aufruf ausdrücklich gewünschten Dienstes “Website” gemäß § 96 Abs. 3 TKG. Zum Betrieb der Website werden die Verbindungsdaten und weitere personenbezogenen Daten zusätzlich im Rahmen diverser anderer Funktionen bzw. Dienste verarbeitet.

Weitere Informationen zum Datenschutz der Clubdesk Software: https://www.clubdesk.at/de/ihre-vorteile/haeufige-fragen.html 

Server Log Files

Zum Zweck der Überwachung der technischen Funktion und zur Erhöhung der Betriebssicherheit unseres Webhosts werden Verbindungsdaten verarbeitet. Die Dauer der Verarbeitung ist auf 30 Tage beschränkt. Die Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist die unbedingte technische Notwendigkeit eines Server Log Files als grundlegende Datenbasis zur Fehleranalyse und für Sicherheitsmaßnahmen im Rahmen des durch den Aufruf ausdrücklich gewünschten Dienstes “Website” gemäß § 96 Abs. 3 TKG.

Cookies

Da sowohl der Hosting Provider, als auch der Verein dem österreichischem Recht unterliegen, ist es prinzipiell nicht notwendig eine Cookie-Meldung anzuzeigen, wenn es sich um technisch notwendige Cookies handelt. Mit der Einstellung des Browsers Cookies zu akzeptieren, akzeptierst Du automatisch, dass Du Cookies akzeptierst. Dennoch wirst Du an bestimmten Stellen auf Cookies hingewiesen werden und ggf. diesen zustimmen müssen, um die Website in vollem Umfang zu nutzen.

Datenschutzbeauftragter

Name:
Hendrik Hirsch
E-Mail-Adresse:
datenschutz@wiccan-mrc.com

 

DSGVO Anfrage Formular 

Achtung! Wir behalten die Daten dieses Formulares so lange auf, bis die Datenschutzanfrage korrekt und nahtlos abgearbeitet worden ist. Gesetzliche Vorschriften könnten uns zwingen zur Nachbearbietung die Daten bis zu weiteren 3 Monaten vorzuhalten. Wir bitten um Verständnis.